Wohngemeinschaft «WG am Hang»

Wohngemeinschaft "am Hang" Begleitetes Wohnen mit interner Tagesstruktur

Murtenstrasse 50, 3205 Gümmenen
Telef.: 031 751 15 52 (WG)
031 330 26 65 (Felber-Stiftung)


www.felber-stiftung.ch
MO - MI: ganzer Tag
DO + FR: Vormittag
1 Platz reserviert Klientel des Amtes für Justizvollzug


Wohnformen
Begleitet, Ambulante Begleitung
Klientel
offen für unterschiedliche KlientInnen-Gruppen, Frauen, Männer, Strafentlassene, Suchtspez.
Für Regionen
Oberland, Oberaargau und Emmental, Bern und Agglomeration, Seeland
Trägerschaft
Felber-Stiftung für soziale Eingliederung
Zielgruppe
Das Angebot ist offen für unterschiedliche KlientInnen-Gruppen, richtet sich aber in erster Linie an straffällig gewordene Personen, welche nach der Entlassung für eine kürzere oder längere Dauer eine Wohnmöglichkeit mit Begleitung benötigen. Weiter werden Personen aufgenommen, die nach einem Aufenthalt in einem betreuten oder einem teilbetreuten Angebot auf der Suche nach einer weniger eng begleiteten Wohnform sind. Die Felber-Stiftung als Trägerin des Angebotes ihrerseits, vermittelt Personen in die Wohngemeinschaft, deren Wohnfähigkeit unklar ist und vor einem Wechsel in die eigenen vier Wände abgeklärt werden soll. Für Klientinnen und Klienten des Amtes für Justizvollzug des Kantons Bern wird ein Zimmer freigehalten.
Begleitung
Kurzaufenthalter und Personen im Übergangswohnen werden nur punktuell begleitet. Ansonsten 2 Gespräche pro Woche mit der/dem zuständigen WohnbegleiterIn sowie regelmässige WG-Sitzungen. Unterstützung in allen relevanten Lebensbereichen mit Schwergewicht auf dem Erhalt und der Förderung vorhandener Wohnkompetenzen sowie Abklärung und Unterstützung einer Anschlusslösung. Eine enge Vernetzung mit dem involvierten Helfernetz ist uns ein grosses Anliegen
Betreuung
Tages-Betreuung Montag – Freitag, Abends und an Wochenenden keine Betreuung. Die BewohnerInnen werden einerseits bezüglich Arbeit und Haushaltsführung trainiert und andererseits in den Themenbereichen Suchtmittelkonsum, Freizeitgestaltung und allgemeinem Sozialverhalten gefördert. Eine enge Vernetzung mit Sozialdiensten, Hausärzten, Psychotherapeuten usw. ist uns ein grosses Anliegen.
Wohnangebot
6 Einzelzimmer (möbliert), Gemeinschaftsräume, sehr viel Umschwung
Mahlzeiten
BewohnerInnen verpflegen sich selber
Freizeitangebot
Keines
Haustiere
Eher nein, aber zur WG gehören eine Katze und zahlreiche Hühner


Internes Arbeitsangebot
Montag bis Mittwoch internes Beschäftigungsangebot
(Arbeiten in- und ums Haus, Hühner, Gemüsegarten, Kochen)
Bewohnerinnen und Bewohner ohne Tagesstrukur werden im Beschäftigungsangebot eingesetzt (separte Kostengutsprache wird eingeholt).
Es besteht die Möglichkeit Gemeinnützige Arbeit (GA) zu leisten.
Öffnungszeiten
Die BewohnerInnen erhalten Hausschlüssel
Aufenthaltsdauer
2 Tage bis 2 Jahre
Übernachtungspreis
Begleitetes Wohnen:
CHF 1700.00 pro Monat mit Zuweisung
CHF 1960.00 für Ausserkantonale und wenn ohne Zuweisung
Kurzaufenthalter:
pro Nacht CHF 50.00 inkl. einmalige Abklärungs- und Abgabepauschale von CHF 120.00.
Personen mit einer Zuweisung des Amtes für Justizvollzugs entfällt die Abklärungs- und Abgabepauschale und die Kosten pro Nacht betragen CHF 42.00.

Übergangswohnen:
dito Kurzaufenthalter



Zahlungsmodus
in der Regel Kostengutsprache durch den Sozialdienst und/oder Zuweisung oder durch das AJV. Selbstzahler willkommen
Anmeldung
Telefonisch oder schriftlich