Beobachtungsstation HEIMGARTEN BERN

Muristrasse 29, 3006 Bern
Tel. 031 357 51 51 / Fax 031 357 51 50
info@heimgarten.ch
www.heimgartenbern.ch


Wohnformen
Betreut / teilbetreut
Klientel
Kinder / Jugendliche, Frauen
Für Regionen
Oberland, Oberaargau und Emmental, Bern und Agglomeration, Seeland
Trägerschaft
Evangelische Frauenhilfe Bern
Zielgruppe
Unser Angebot richtet sich an junge Frauen, zwischen 14 und 18 Jahren deren Entwicklung im persönlichen, schulisch-/aus bildungsmässigen oder sozialen Bereich blockiert ist und wo das Bedürfnis besteht, diese «Hindernisse» und deren Überwindung genauer abzuklären.
Wohnangebot
Psychologischer Dienst
– psychologische Abklärung
– Begleitung der jungen Frau und ihrer Familie während des Abklärungsprozesses (Einzelgespräche,
Familiengespräche)
– Coaching der Eltern in ihrem Erziehungsverhalten
– Beratung von Eltern und Behörden Sozialpädagogische WG
– Vorübergehende Entlastung des familiären Systems durch stationären Aufenthalt
– Prävention von Drogenkonsum, Essstörungen, AIDS
– Selbständigkeitsabklärung /-training
– Abklärung der Gefährdung in Bezug auf Drogenkonsum usw.
– Abklärung des Sozialverhaltens
– Strukturierter Tagesablauf 45
– Ferienlager / Projektwochen
– 24h-Betreuung / 365 Tage im Jahr Interne Schule
– Tagesstruktur
– Erfassen des schulischen Leistungsstandes
– Abklärung von Lernstörungen und heilpädagogischem Bedarf (in Zusammenarbeit mit externen
Fachpersonen)
– Unterricht nach Lehrplan im Rahmen der Schulpflicht gemäss Stand der Schülerin
– Nachschulung
– Berufsabklärung
– Schulische Krisenintervention (z.B.Schulausschluss gemäss Art. 28 VSG)
Öffnungszeiten
365 Tage im Jahr
Aufenthaltsdauer
Ca. 6 Monate
Zahlungsmodus
Wir rechnen die anfallenden Kosten nur über die zuweisende Behörde ab und nicht über die Eltern. Kostengutsprache der einweisenden Behörde muss vorhanden sein
(Details s. www.heimgartenbern.ch «Wieviel kosten wir»)
Anmeldung
Telefonische oder schriftliche Kontaktaufnahme durch Eltern, Jugendliche oder Behörden Vorstellungsgespräch, je nach Situation gemeinsam oder einzeln
Gemeinsamer Entscheid für oder gegen einen Eintritt