monbijou bern

monbijou bern - begleitetes wohnen in der stadt

Monbijoustrasse 80, 3007 Bern
Tel. 031 371 39 11, Fax 031 371 18 14
team@monbijoubern.ch
www.monbijoubern.ch
Telefonzeiten:
Mo, Di, Do, Fr 8.30 -11.30 / 14 - 18 / 19 - 21.30 Uhr
Mi 8 - 10 / 20 - 21.30 Uhr
Sa 10-12 / 13-18 / 19-21.30 Uhr
So 10-12 / 19.30-21.30 Uhr


Wohnformen
Begleitet
Klientel
offen für unterschiedliche KlientInnen-Gruppen
Für Regionen
Oberland, Oberaargau und Emmental, Bern und Agglomeration, Seeland
Trägerschaft
Verein monbijou bern
Zielgruppe
Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer im Alter zwischen 18 und 65 Jahren, die aus bestimmten Gründen nicht alleine wohnen können und wollen. In der Regel werden Personen nach einem stationären Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik oder Suchtklinik und in vereinzelten Fällen aus dem Straf- und Massnahmevollzug oder aus der eigenen Wohnung aufgenommen.
Betreuung
: Jede*r Bewohner*in wird beim Eintritt eine Bezugsperson aus dem Leitungsteam zugeteilt. Die Bezugsperson berät in Lebens- und Sachfragen. In regelmässigen Gesprächen werden gemeinsam die kurz- und mittelfristigen Ziele des Aufenthaltes und deren Umsetzung erarbeitet. Periodisch werden diese Ziele überprüft, gegebenenfalls neu definiert und angepasst.
Wohnangebot
externe Wohnplätze in Einzelwohnungen und Zweier-Wohngemeinschaften im Quartier Sulgenbach/Monbijou. Die Wohnungen werden durch den Verein monbijou bern gemietet und den Bewohner*innen zur Verfügung gestellt. Die externen Wohnplätze dienen den Bewohner*innen des monbijou bern als Zwischenschritt zur eigenen Wohnung. Eine direkte Aufnahme in eine externe Wohnung ist möglich und wird situationsabhängig geprüft.
Mahlzeiten
Es besteht die Möglichkeit, in der Wohnung selber zu kochen oder die Mahlzeiten im monbijou bern einzunehmen. Dies wird individuell vereinbart.
Freizeitangebot
Es besteht die Möglichkeit, an den Freizeitangeboten des monbijou bern teilzunehmen (Bewegungs- und Sportgruppen, Ausflüge, Ferienwoche).
Haustiere
Verboten
Internes Arbeitsangebot
Keines. Wir verlangen, dass der*die Bewohner*in einer geregelten Tagesstruktur nachgeht: Arbeit oder Beschäftigung ausserhalb des Wohnheimes oder Tagesstruktur, die mit der Bezugsperson erstellt wurde.
Aufenthaltsdauer
Mindestens 6 Monate. Die Dauer wird individuell festgelegt.
Übernachtungspreis
Die Tarife sind abhängig vom Kostenträger und dem Wohnsitzkanton/resp. der Massnahme. Die Tarife sind auf der Homepage ersichtlich: https://www.monbijoubern.ch/wohnplaetze/tarife/
Zahlungsmodus
Monatlich durch Rechnung; vor dem Aufenthalt muss eine Kostengutsprache des Kostenträgers gesprochen sein oder ein Depot von zwei Monaten vorliegen.
Anmeldung
Telefonische oder schriftliche Kontaktaufnahme. Zuerst findet ein Informationsgespräch, danach ein Aufnahmegespräch statt. Das Leitungsteam entscheidet über die Aufnahme.